Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: svmedizin.de. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Samstag, 8. Januar 2011, 13:00

Fettbemmenblitzturnier 2011

Teilnehmerliste: (Sortiert nach Wertungszahl)
Nr. Teilnehmer Titel TWZ Verein/Ort
1.
Casper, Thomas IM
2338
ESK
2.
Troyke, Christian IM
2292
ESK
3.
Wehner, Janis  
2070
MED
4.
Schütze, Norman  
2068
Löberitz
5.
Kirschbaum, Gunnar  
2016
MED
6.
Schmidt, Uwe  
2010
MED
7.
Schmuck, Helmut  
1984
MED
8.
Schäfer, Reyk  
1958
Löberitz
9.
Skibbe, Diana  
1946
ZRDA
10.
Taudte, Stefan  
1935
EMP
11.
Koch, Stefan  
1894
SHL
12.
Machowitsch, Wolf  
1885
Frankf.-Griesheim
13.
Kirste, Olaf  
1876
SÖM
14.
Vogel, Alfred  
1865
SÖM
15.
Eichelmann, André  
1825
SHL
16.
Renner, Wolfgang  
1819
EMP
17.
Michalowski, Peter  
1802
EMP
18.
Seele, Hartmut  
1778
MED
19.
Bohne, Alexander  
1736
EMP
20.
Duzy, Stefan  
1715
ESK
21.
Kohl, Gerald  
1679
MED
22.
Braskin, Ivo  
1662
USV
23.
Grüner, Nico  
1630
TURM
24.
Held, Martin  
1559
ESK
25.
Schulz, Wolfgang  
1554
EMP
26.
Flassig, Max  
1343
MED


Das Schneechaos von Weihnachten hat das seit gestern einsetzende Tauwetter in Erfurt beseitigt und so war der Weg frei, dass viele Schachfreunde wieder am Jahresauftakt des SV Medizin, unserem Fettbemmenblitzturnier teilnehmen konnten. Die aus der Vergangenheit hohe Teilnehmerzahl von über 30 Schachfreunden konnten wir, wie auch schon im letzten Jahr, diesmal leider nicht erreichen. Immerhin 25 Männer und eine Frau, unsere ThSB-Schachpräsidentin Diana Skibbe aus Zeulenroda, trafen sich zur geistigen Duellierung. Zwei IM´s vom ESK - Thomas Casper und Christian Troyke wollten sich diesmal auf unseren Wander- Pokal verewigen lassen.

Vor Beginn unseres Turniers wurde erst einmal der Jahresgesamtsieger 2010 unserer Monatsblitzturnieserie , Gunnar Kirschbaum aus unseren Verein, von unseren Vereinsvorsitzenden Hartmut Seele, geehrt.



___

Nur zum Kiebitzen und um alte Freunde zu treffen, war GM Thomas Luther in seinen ehemaligen Heimatverein gekommen. Zur Zeit spielt er bei Empor Erfurt.

___

Er hat noch einen Schachfreund aus Frankfurt-Griesheim, Wolf Machowitsch als Gast mitgebracht, welcher sich im starken Teilnehmerfeld auch achtbar schlug. Nur die Fettbemmen, das Fett wurde wie all die Jahre auch wieder von unserem Helmut Schmuck gespendet, waren wohl nicht sein Ding. Er durfte sich in der Küche ein Schinkenbrotbrett bereiten, was ihm als Gast gewährt wurde, denn es war ja ein Fettbemmenblitzturnier! Während der Partie gegen Diana Skibbe hielt er es die ganze Zeit auf einer Hand ihr unter die Nase … vielleicht war dies der Grund für den Gewinn gegen sie ?



___

Die Geburtstagskinder der ersten Januarwoche, unser Vereins-Chef Hartmut Seele und der Emporianer Stefan Taudte spendierten zum Anfang für Jeden und Jede einen Schnaps und den Rest des Abends Freibier.



___

Nachdem Uwe Schmidt (Medizin) die ersten zwei Partien verloren hatte, wollte er Letzter werden und so Max Flassig (Medizin) seinen letzten Platz streitig machen.

___

Aber in der 5. Runde gewann er auf einmal gegen Peter Michalowski (Empor) und die Chance auf den letzten Platz war vergeben. Nun behielt Max, welcher als schwächster Spieler in diesem Turnier keine Chance hatte, doch seinen Letzten Platz. Er hielt aber trotz der Länge des Turniers durch und spielte alle Partien. Eine beachtenswerte Leistung, wenn man bedenkt, das er mit über 70 der älteste Spieler dieses Turniers war. Er bekam einen kamplosen Punkt gegen Uwe Schmidt, welcher im gesamten Turnier immer wieder Aussetzer hatte und am Ende vorzeitig, wegen der letzten fahrender Straßenbahn, das Turnier verließ.

Anmerkung von Gerald Kohl: „Wie lange wollen wir uns dieses unsportliche Verhalten beim Fettbemmenturnier von Uwe noch bieten lassen ? Ich beantrage für 2012 für Uwe Schmidt eine Nicht- Zulassung zum Turnier.“

In der 9. Runde konnte Janis Wehner (Medizin) Thomas Casper ein Remis mit Weiß abringen. Im ausgeglichenen Endspiel mit 3 Bauern und Dame gegen 3 Bauern und 2 Türmen fand auch Thomas in der Kürze der Zeit kein Gewinn mehr.

___

Auch gegen Christian Troyke (ESK) stand Janis hoffnungsvoll, aber ein Fehlzug und der Internationale Meister konnte das Blatt zu seinem Gunsten wenden.



___

Zur fortgeschrittenen Zeit hinterließen die Schnäpse und das Freibier ihre Spuren, schwächere Spieler konnten gegen einige sonst stärkere Spieler einige male punkten.

Das die meisten Spieler das Turnier spaßig nahmen, zeigten einige regelwidrige Züge. In der Partie Stefan Taudte gegen Christian Troyke zog Stefan seinen a3-Freibauern bis a5 und verlor sofort unter Lachen einiger Kiebitze. Auch Ivo Braskin (USV) zog unter Lachen gegen Normen Schütze seinen Turm von a1 nach h8 um die gerade dort entstandene Dame rauszuschlagen und verlor sofort.



___

Am Ende gelang es Thomas Casper ohne Verlustpartie das Turnier vor seinem Vereinkameraden Christian Troyke zu gewinnen. Eine Premium Sektflasche und die Verewigung auf unseren Wanderpokal waren für ihn der 1.Preis. Herzlichen Glückwunsch!

Punktgleich mit Christian, aber der etwas schlechteren Feinwertung wurde Norman Schütze Dritter.

Auch für Platz 4 und 5, Janis Wehner und Helmut Schmuck, gab es noch eine Flasche Sekt.



___



___



___



___

Am Rande des Turnieres vergnügten sich Dagmar Richter mit ihrem Freund beim Brettspiel und auch die nicht spielenden Frauen hatten ihren Spaß in vergnüglicher Runde.

___



___

Gegen zwei Uhr konnte ich als Turnierleiter dann das Spiellokal verlassen. Aber für Nachtschwärmer gab es noch die Möglichkeit weiter Karten zu spielen. Ein wieder gelungenes Turnier, welches im nächstem Jahr seine Fortsetzung finden wird.



___



___



___

 

 

www.svmedizin.de

 

H.-J.Willert / G. Kohl
Noch mehr Bilder gibt es in der Galerie!

Rangliste: Stand nach der 25. Runde
Rg Teilnehmer
TWZ
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
Punkt
SoBer
Siege
1. Casper, T.
2338
**
½
1
½
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
½
½
1
1
1
1
1
+
1
1
1
1
23.0
270.0
21
2. Troyke, C.
2292
½
**
0
1
1
1
1
0
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
22.5
253.0
22
3. Schütze, N.
2068
0
1
**
0
½
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
22.5
251.2
22
4. Wehner, J.
2070
½
0
1
**
½
½
½
1
1
½
½
½
½
1
1
1
1
1
1
1
1
½
1
1
1
1
19.5
215.7
15
5. Schmuck, H.
1984
0
0
½
½
**
½
1
1
½
½
1
1
½
1
0
1
0
1
½
1
1
1
1
1
1
1
17.5
184.7
14
6. Michalowski, P.
1802
0
0
0
½
½
**
½
1
0
½
1
1
1
½
1
1
1
0
1
1
1
0
1
1
1
1
16.5
169.2
14
7. Schäfer, R.
1958
0
0
0
½
0
½
**
0
0
½
1
1
1
1
1
1
1
1
½
½
1
1
1
1
1
1
16.5
158.0
14
8. Machowitsch, W.
1885
0
1
0
0
0
0
1
**
1
1
0
0
1
0
1
1
1
½
1
0
1
+
1
1
1
1
15.5
157.2
15
9. Skibbe, D.
1946
0
0
0
0
½
1
1
0
**
½
½
0
1
1
0
0
1
1
½
1
1
1
1
1
1
1
15.0
143.0
13
10 Taudte, S.
1935
0
0
0
½
½
½
½
0
½
**
0
1
½
1
0
1
1
1
½
0
1
+
1
1
1
1
14.5
139.7
11
11 Eichelmann, A.
1825
0
0
0
½
0
0
0
1
½
1
**
½
1
1
1
½
1
0
½
1
0
½
1
1
1
1
14.0
136.7
11
12 Koch, S.
1894
0
0
0
½
0
0
0
1
1
0
½
**
0
½
1
1
½
½
½
1
1
+
1
1
1
1
14.0
127.2
11
13 Kirschbaum, G.
2016
0
0
0
½
½
0
0
0
0
½
0
1
**
½
1
0
1
0
½
1
1
1
1
1
1
1
12.5
109.0
10
14 Kirste, O.
1876
0
0
0
0
0
½
0
1
0
0
0
½
½
**
½
1
1
½
½
½
1
0
1
1
1
1
11.5
101.0
8
15 Vogel, A.
1865
½
0
0
0
1
0
0
0
1
1
0
0
0
½
**
0
0
1
0
1
0
+
1
1
1
1
11.0
103.7
10
16 Duzy, S.
1715
½
0
0
0
0
0
0
0
1
0
½
0
1
0
1
**
1
1
0
0
0
+
1
1
1
1
11.0
99.00
10
17 Bohne, A.
1736
0
0
0
0
1
0
0
0
0
0
0
½
0
0
1
0
**
½
1
1
1
1
1
1
1
1
11.0
87.25
10
18 Renner, W.
1819
0
0
0
0
0
1
0
½
0
0
1
½
1
½
0
0
½
**
½
1
1
½
½
0
1
1
10.5
100.7
7
19 Seele, H.
1778
0
0
0
0
½
0
½
0
½
½
½
½
½
½
1
1
0
½
**
½
½
½
½
0
½
1
10.0
101.7
3
20 Kohl, G.
1679
0
0
0
0
0
0
½
1
0
1
0
0
0
½
0
1
0
0
½
**
0
0
1
1
1
1
8.5
74.50
7
21 Held, M.
1559
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
1
0
0
0
1
1
0
0
½
1
**
1
0
1
0
1
7.5
60.50
7
22 Schmidt, U.
2010
-
0
0
½
0
1
0
-
0
-
½
-
0
1
-
-
0
½
½
1
0
**
-
-
1
-
6.0
67.50
4
23 Grüner, N.
1630
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
½
½
0
1
+
**
1
½
1
5.5
30.75
4
24 Schulz, W.
1554
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
1
1
0
0
+
0
**
0
1
4.0
27.50
4
25 Braskin, I.
1662
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
½
0
1
0
½
1
**
1
4.0
20.25
3
26 Flassig, M.
1343
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
+
0
0
0
**
1.0
6.00
1


Inoffizielle Turnierauswertung nach D W Z
Nr. Teilnehmer
Titel
At
Alt
Niv
W
We
n
E
/
J
Rh
X
Neu
Diff
1.
Casper, Thomas
IM
2338
1829
22.0
22.33
24
30
/
15
2230
2334
-4
2.
Troyke, Christian
IM
2292
1838
22.5
22.61
25
30
/
15
2204
2291
-1
3.
Schütze, Norman
2068
1847
22.5
18.36
25
30
/
15
2213
2128
60
4.
Wehner, Janis
2070
1847
19.5
18.39
25
30
/
15
2067
2085
15
5.
Schmuck, Helmut
1984
1850
17.5
16.20
25
30
/
15
1999
2002
18
6.
Michalowski, Peter
1802
1857
16.5
10.97
25
26
/
15
1974
1888
86
7.
Schäfer, Reyk
1958
1851
16.5
15.48
25
30
/
15
1968
1972
14
8.
Machowitsch, Wolf
1885
1848
14.5
13.04
24
28
/
15
1920
1907
22
9.
Skibbe, Diana
1946
1852
15.0
15.11
25
29
/
15
1924
1945
-1
10.
Taudte, Stefan
1935
1846
13.5
14.45
24
29
/
15
1889
1921
-14
11.
Eichelmann, André
1825
1857
14.0
11.64
25
26
/
15
1900
1861
36
12.
Koch, Stefan
1894
1847
13.0
13.29
24
28
/
15
1876
1890
-4
13.
Kirschbaum, Gunnar
2016
1849
12.5
17.06
25
30
/
15
1849
1951
-65
14.
Kirste, Olaf
1876
1855
11.5
13.11
25
27
/
15
1826
1852
-24
15.
Vogel, Alfred
1865
1849
10.0
12.49
24
27
/
15
1792
1826
-39
16.
Duzy, Stefan
1715
1855
10.0
8.37
24
24
/
15
1798
1742
27
17.
Bohne, Alexander
1736
1860
11.0
9.09
25
24
/
15
1817
1767
31
18.
Renner, Wolfgang
1819
1857
10.5
11.45
25
26
/
15
1800
1805
-14
19.
Seele, Hartmut
1778
1858
10.0
10.28
25
25
/
15
1786
1774
-4
20.
Kohl, Gerald
1679
1862
8.5
7.57
25
23
/
15
1745
1694
15
21.
Held, Martin
1559
1867
7.5
4.78
25
21
/
15
1718
1606
47
22.
Schmidt, Uwe
2010
1879
6.0
10.46
16
30
/
15
1792
1933
-77
23.
Grüner, Nico
1630
1858
4.5
6.25
24
22
/
15
1607
1600
-30
24.
Schulz, Wolfgang
1554
1861
3.0
4.61
24
21
/
15
1539
1526
-28
25.
Braskin, Ivo
1662
1863
4.0
7.14
25
23
/
15
1579
1610
-52
26.
Flassig, Max
1343
1870
0.0
1.47
24
18
/
15
1193
1315
-28

Ähnliche Themen